Herzlich Willkommen im Gartenforum "Traumgarten"!

Nicht nur Garten ist unser Thema!

Unser Gartenforum wurde am 20.Mai 2010 eröffnet!

#1

Milchsauer eingelegte grüne Tomaten

in Vegetarisch 17.08.2011 10:22
von Liljok | 135 Beiträge

Zutaten: Unreife grüne oder leicht rote Tomaten, Maggikraut, jeweils ein Blatt von Meerrettich, von der Johannisbeere, von der Himbeere, ein Schirmchen Dill mit dem Stängel, Chilli, Knobi, Wasser und Salz, eventuell 5 schwarrze Pfefferkörner und Lorbeerblatt. Leider kann ich keine genaue Mengenangaben angeben.
Ausserden brauchen wir ein Behälter. Ich nehme immer einen Emailtopf. Ich denke man könnte auch einen Römertopf oder eine großes Glas (bitte dann etwas dunkler stellen.) nehmen. Von einen normalen Topf aus Metal würde ich abraten.
Da fangen wir jetzt an:
1. Alles waschen
2. Für die Tomatenfüllung: Knoblauchzehen in kleine Plättchen schneiden
Chillis (ich nehme so einen türkischen gemahlenen Chili, da ich keine Chilis habe, aber bald ist der sibirischer Hauspaprika reif)
Maggikraut zerkleinern, oder wie ich das mache auseinander zupfen und einfach ganze Blätterchen nehmen.(da kann man auch nach belieben Schnittselerie oder was ihr besonders liebt nehmen oder ganz weglassen)
3. Das von uns gesammelte Grünzeug außer Tomaten und Maggikraut wird auf dem Topfboden verstaut.

4. Die Tomaten in der Mitte durchschneiden, jedoch nicht ganz durch. Knoblauch, Chilli und Maggikraut reinquetschen und in den Topf damit.
(da ich viele von Braunfäule befallene Tomaten habe, habe ich die schadhaften Stellen sehr großzügig abgeschnitten. Bei Ochsenherz habe ich mehrere Schnitte im Abstand von 1cm gemacht.)
5. Sud vorbereiten: 1Liter Wasser + 3 gestrichene EL Salz. Den Sud 5 Minuten kochen. Dazu kann noch Lorbeerblatt und ca. 5 Körner schwarzen Pfeffer hinzugefügt werden.
Dann lassen wir den Sud ein wenig abkühlen ca. 70 Grad. Ich nehme den vom Herd und lasse ca. 5 Minuten stehen. (Ich habe für 3 Liter Behälter ca. 1,5 Liter Wasser gebraucht)
6. Den Sud in den Topf gießen und die Tomaten leicht mit einem Teller oder so etwas beschweren. Es ist wichtig, dass nichts oben schwimmt. Nur der Teller darf rausschauen. Ich nehme immer einen passenden Teller oder Plastikdeckel und mit wenig Wasser gefüllte Dose. Den Topf nicht mit Deckel abdecken.
7. Jetzt ist Warten angesagt. 3-4 Tage je nach Temperatur an einem warmen Platz stellen. Jetzt kann man eigentlich probieren. Oder noch für ein Paar Tage in den Kühlschrank zum vollständigen Konservieren und anschließend wegfuttern.
8. Im Kühlschrank halten die Tomaten sehr lange.

Weitere Tipps von mir. Falls ein Blättchen oder ein Stückchen Chilli sich nach oben verirrt, kann es sein dass es anfängt zu Schimmeln. Sofort diese Teilchen entfernen und den Teller abspülen und wieder abdecken. Aus diesem Grund schneide ich die Kräuter nie klein. Sonst schwimmen ganz viele oben und man jeden Tag überprüfen muss.
Die Flüssigkeit wird mit der Zeit etwas milchig. D.h. der Prozess läuft. Auf einem durchsichtigen Plastikdeckel kann man eine weiße Ablagerung beobachten.

Ich wünsche euch allen ein gutes Gelingen und das es euch schmeckt.

nach oben springen

#2

RE: Milchsauer eingelegte grüne Tomaten

in Vegetarisch 17.08.2011 10:27
von Liljok | 135 Beiträge

ich habe ganz vergessen. Im Kühlschrank müssen die Tomaten nicht mehr beschwert werden. Es reicht die einfach mit normalen Deckel zudecken.

nach oben springen

#3

RE: Milchsauer eingelegte grüne Tomaten

in Vegetarisch 17.08.2011 10:39
von Blauregen | 1.069 Beiträge

Super! Ich danke dir! Das werde ich auf jeden Fall probieren. Ich warte noch auf ein paar mehr Tomaten und dann geht´s los!

In einem russisch/türkischem Supermarkt habe ich so etwas ähnliches schon einmal gefunden, das war superlecker. Dort gab es nicht nur Tomaten so eingelegt, auch Kohl oder gemischtes Gemüse. Auch wenn es immer recht große Pötte waren, war das bei uns immer ratzfatz alle.


Liebe Gruesse aus Houston
Ulla
nach oben springen

#4

RE: Milchsauer eingelegte grüne Tomaten

in Vegetarisch 17.08.2011 11:32
von Tilda | 3.179 Beiträge

Danke für die tolle Anleitung werde mir sie ausdrucken


Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken,
nach oben springen

#5

RE: Milchsauer eingelegte grüne Tomaten

in Vegetarisch 18.08.2011 06:45
von Liljok | 135 Beiträge

Achtung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich habe etwas ganz wichiges vergessen.

Man darf das gewöhnliche Jodsalz nicht verwenden. Es soll einfach eins ohne Zusätze (natürlich sind ein Paar E-Nummer dabei) sein. Ich nehme immer bei R.... von der R...-Marke oder ich habe mir mal in Frankreich ganz viel Salz ohne Jod gekauft. Es war dort sehr billig.

nach oben springen

#6

RE: Milchsauer eingelegte grüne Tomaten

in Vegetarisch 18.08.2011 06:50
von Liljok | 135 Beiträge

Hallo Blauregen,

ich kenne die Sachen aus dem türkische Supermarkt. Wobei die mit einen besonderen Essig zubereitet und extrem sauer sind. Ich finde die auch total lecker.

nach oben springen

#7

RE: Milchsauer eingelegte grüne Tomaten

in Vegetarisch 18.08.2011 08:42
von Blauregen | 1.069 Beiträge

Gut, daß dir das mit dem Salz noch eingefallen ist. Da hätt ich doch glatt das falsche genommen.

In diesen Supermärkten kauf ich sehr gerne ein und probiere häufig Sachen aus, die ich noch nicht kenne. Manchmal kann ich noch nicht mal richtig lesen, was das überhaupt sein soll :D
Es gab zwar auch schon manche Fehlkäufe, aber überwiegend schmeckt uns das sehr gut, u.a. eben auch diese eingelegten Sachen. Das können die Russen auch sehr schön - ich liebe die eingelegten Mini-Kürbisse!


Liebe Gruesse aus Houston
Ulla
nach oben springen

#8

RE: Milchsauer eingelegte grüne Tomaten

in Vegetarisch 18.08.2011 08:50
von Liljok | 135 Beiträge

Meinst du die Paisson-Kürbisse?

nach oben springen

#9

RE: Milchsauer eingelegte grüne Tomaten

in Vegetarisch 18.08.2011 08:59
von Liljok | 135 Beiträge

Entschuldigung ein "t" vergessen.

Meinst du die Patisson-Kürbisse?

Die habe ich noch nicht probiert, aber meine Mama hat früher die immer eingelegt.
Ich habe Samen von weissen und gelben bekommen und mir die für das nächste Jahr aufgehoben.

nach oben springen

#10

RE: Milchsauer eingelegte grüne Tomaten

in Vegetarisch 18.08.2011 08:59
von Blauregen | 1.069 Beiträge

Patisson? Ja


Liebe Gruesse aus Houston
Ulla
nach oben springen

#11

RE: Milchsauer eingelegte grüne Tomaten

in Vegetarisch 18.08.2011 13:02
von Tilda | 3.179 Beiträge

Paisson-Kürbisse sagt mir im Moment erstmalnix.


Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken,
nach oben springen

#12

RE: Milchsauer eingelegte grüne Tomaten

in Vegetarisch 18.08.2011 13:24
von Blauregen | 1.069 Beiträge

Meine Kinder haben dazu immer Ufo-Baby-Kürbis gesagt.


Liebe Gruesse aus Houston
Ulla
nach oben springen

nach oben


Shoutbox
Forum Verzeichnis Die Topliste für Toplisten forenlist.de Deine moderierte Forenliste
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: NormanFoster
Besucherzähler
Heute waren 16 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1374 Themen und 24202 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 53 Benutzer (23.10.2012 02:49).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de