Herzlich Willkommen im Gartenforum "Traumgarten"!

Nicht nur Garten ist unser Thema!

Unser Gartenforum wurde am 20.Mai 2010 eröffnet!



#1

Yoghurtmuffins

in Kuchen 20.03.2012 16:39
von Aqua | 5.764 Beiträge

super lecker und saftig.
und vor allen dingen schnell gemacht:

1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
1 Becher Öl
3 Becher Mehl
1 Becher Zucker
1 Becher Joghurt
3 Ei(er)

Zubereitung
Alle Zutaten der Reihe nach in den Quick Chef geben, alles gut durchrühren und in die Muffinförmchen füllen. Ergibt 14 Muffins im Muffin Reigen von Tupperware. Zum Abmessen nehme ich den Joghurtbecher (200 ml).
Variationen gibt es eine ganze Menge, verwenden Sie einen Joghurt mit Geschmack z.B.: Erdbeere, Kirsche, Stracciatella, Blaubeeren etc.

180 Grad Ober/Unterhitze
25 bis 30 Minuten Backen


Lebe deinen Traum, träume nicht dein Leben

nach oben springen

#2

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 20.03.2012 16:44
von Blauregen | 1.069 Beiträge

Das hört sich gut an. Meine Tochter liebt Muffins.
Ich habe zwar keinen Quick Chef, aber vermute mal, wenn ich eine normale Rührschüssel nehme, wird das auch gehen ;)


Liebe Gruesse aus Houston
Ulla
nach oben springen

#3

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 20.03.2012 18:42
von Aqua | 5.764 Beiträge

mit dem quickchef geht es garnicht so gut.
oder ich hatte zu viel drin


Lebe deinen Traum, träume nicht dein Leben

nach oben springen

#4

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 20.03.2012 18:51
von Tilda | 3.179 Beiträge

Morgen gibt es bei uns Yoghurtmuffins vielen Dank für das Rezept.


Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken,
nach oben springen

#5

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 21.03.2012 12:08
von Aqua | 5.764 Beiträge

bitte


Lebe deinen Traum, träume nicht dein Leben

nach oben springen

#6

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 21.03.2012 15:39
von spinnnchen | 1.097 Beiträge

hallo ihr Lieben

da ja bald ostern ist - stellich euch mal einige rüblikuchen ein

nach oben springen

#7

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 21.03.2012 15:40
von spinnnchen | 1.097 Beiträge

Italienischer Möhrenkuchen mit Mandeln
4 Stück Ei(er), M, getrennt
* 150 g jede Sorte Zucker, weiß
* 2 Stück Zitrone, Schale fein gerieben, Saft von 1 Zitrone
* 150 g Möhre(n)/Karotte(n), geschält, fein gerieben
* 125 g Mandeln, gemahlen
* 2 EL Mehl, jede Sorte, Instant, gesiebt
* 1 TL Puderzucker, zum Dekorieren

* Ofen auf 170 °C vorheizen. Den Boden einer Springform (Ø 20 cm) mit Backpapier auslegen, die Ränder mit Backspray einsprühen.

* Eigelb und Zucker zu einer glatten Masse aufschlagen. Zitronenschale und Saft einrühren, Möhren und Mandeln gleichmäßig unterheben. Mehl untermischen.

* Eiweiß steif schlagen. 1/3 der Eiweißmasse in die Möhrenmischung rühren, um den Teig aufzulockern. Anschließend den Rest vorsichtig unterheben.

nach oben springen

#8

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 21.03.2012 15:41
von spinnnchen | 1.097 Beiträge

* Kuchen in 60 – 75 Min. goldbraun backen, bis er auf leichten Druck etwas nachgibt. Vor dem Herauslösen aus der Form komplett auskühlen lassen. Der Kuchen wird in der Mitte leicht absinken. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Schmeckt am besten frisch am selben Tag.

nach oben springen

#9

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 21.03.2012 15:41
von spinnnchen | 1.097 Beiträge

Karotten-Nuss-Kuchen

Portionen | 20

300 g Karotten
4 Eier
120 g Zucker
1 TL Vanillezucker
70 g gemahlene Haselnüsse
2 TL Backpulver
200 g Mehl
1/2 TL Zimt
1 TL Puderzucker

Karotten fein raspeln, Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Karotten, Nüsse, Backpulver, Mehl und Zimt unter die Masse heben. Eischnee vorsichtig unter die Karotten-Nuss-Masse heben.
Eine Kastenform (26 cm) mit Backfolie auslegen, Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gas Stufe 2, Umluft 160°C) auf mittlerer Schiene ca. 60 Min. backen.
Auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

nach oben springen

#10

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 21.03.2012 15:42
von spinnnchen | 1.097 Beiträge

Karottentorte



4 Eier, getrennt
1 EL flüssiger Süßstoff
5 Tropfen Vanillearoma
1 Prise Salz
200 g Karotten, gerieben
2 EL (14 g) Kokosflocken
1 TL Rumaroma
4 EL (40 g) Semmelbrösel
1 Pkg. Backpulver
2 EL (30 g) Aprikosenmarmelade, kalorienreduziert

In einer Schüssel Eigelbe mit 2 EL heißem Wasser, 1/2 EL Süßstoff und Vanillearoma schaumig rühren.
Eiweiß mit Salz und 1/2 EL Süßstoff zu festem Schnee schlagen.
Karotten, Eischnee, Kokosflocken, Rumaroma, Semmelbrösel und Backpulver vermischen und vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.
Die Tortenmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei ca. 160°C ungefähr 45 Minuten backen. Die fertige Torte mit heißer Marmelade bestreichen.

nach oben springen

#11

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 21.03.2012 15:43
von spinnnchen | 1.097 Beiträge

300 g Möhren
5 Eier, getrennt
4 Eßl. heißes Wasser
10 TL (50 g) Zucker
2 TL Vanillezucker (1 Päckchen)
150 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Semmelbrösel
2 TL Backpulver
20 ml Rum
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

Möhren raspeln, Eigelb in einer Schüssel mit Wasser schaumig schlagen. Nach und nach 2/3 des Zuckers und Vanillezucker einrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Eiweiß mit Salz zu steifem Schnee schlagen. Restlichen Zucker einrieseln lassen. Eischnee auf die Eigelbmasse geben. Mit geriebenen Möhren, Nüssen, Bröseln, Backpuler, Rum und Zitronenschale vorsichtig vermengen. Springform 24 cm, bei 175 Grad ca. 60 Min. backen. Das beste: Der Kuchen soll 2 Tage vorher gebacken werden und an einem kühlen Ort stehengelassen werden. Aber bitte im zugedeckten Behälter (z.B. Tupperbehälter mit Deckel)

nach oben springen

#12

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 21.03.2012 15:43
von spinnnchen | 1.097 Beiträge

4 Möhren
Saft von 1 Zitrone
4 Eier
250 g Zucker
3 EL warmes Wasser
1 Msp. Zimt
1 Prise Nelkenpulver
1 TL abgeriebene Zitronenschale
125 g gemahlene Mandeln
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 EL Puderzucker

Möhren fein raspeln und mit Zitronensaft vermischen. Backofen auf 180°C vorheizen.
Eier trennen, Eigelb mit Zucker und Wasser cremig rühren. Zimt, Nelkenpulve und Zitronenschale dazugeben. Möhren, gemahlene Mandeln und Mehl-Backpulver-Gemisch unterrühren.
Das Eiweiß mit Salz steif schlagen, Eischnee unter die Teigmasse heben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen und glatt streichen, auf mittlerer Schiene etwa 45 Min. backen.
Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

nach oben springen

#13

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 21.03.2012 15:43
von spinnnchen | 1.097 Beiträge

300 g Karotten
5 Eier, getrennt
4 EL heißes Wasser
50 g Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
75 g gemahlene Haselnüsse
120 g Zwieback
2 TL Backpulver
einige Tropfen Rumaroma
1-2 EL geriebene Zitronenschale
70 g Kokosraspeln

Die Karotten schälen, waschen und auf einer Reibe fein reiben.
Das Eigelb mit dem heißen Wasser in eine Schüssel geben und schaumig schlagen.
Die Hälfte des Zuckers mit dem Vanillezucker dazugeben und cremig schlagen.
Das Eiweiß mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen und den restlichen Zucker unter ständigem Schlagen einrieseln lassen.
Die Karotten, die Nüsse, den geriebenen und mit Backpulver vermischten Zwieback sowie das Eiweiß vorsichtig unter den Teig ziehen.
Das Ganze mit Rumaroma, der geriebenen Zitronenschale und den Kokosraspeln verfeinern.
Eine Springform (Ø 24 cm) mit Backtrennpapier auslegen, den Teig einfüllen, glatt streichen und im auf 160-180°C vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten backen.
Den Kuchen aus der Form nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und mindestens 2 Tage an einem kühlen Ort stehen lassen.
Anschließend den Kuchen ausgarnieren und zum weiteren Verzehr bereitstellen.

nach oben springen

#14

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 21.03.2012 15:44
von spinnnchen | 1.097 Beiträge

2 Scheiben (50 g) Vollkorntoast (ungetoastet)
75 g gemahlene Haselnüsse
25 g Speisestärke
1 EL Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
250 g Möhren
1 Apfel
2 Eier
2 Eiweiß
2 x 25 g Zucker
Süßstoff nach Bedarf
1 Fläschchen Orangenaroma

Glasur:
100 g Puderzucker
1 Eiweiß
1/2 Fläschchen Orangenaroma
12 kleine Möhren aus Zuckerguss

Toastscheiben in etwas Wasser einweichen, gut ausdrücken und in die Küchenmaschine geben. Möhren schälen und raspeln. Apfel schälen, entkernen und auch raspeln. Möhren- und Apfelraspel gut ausdrücken.

2 Eiweiß mit 25 g Zucker steif schlagen und kühl stellen. Alle weiteren Teigzutaten in die Küchenmaschine geben und verrühren. Eischnee vorsichtig unter die Masse heben. Den Teig in eine runde Silikonform geben und bei 175°C ca. 45 Min. backen. Abkühlen lassen.

Für die Glasur Eiweiß mit Puderzucker und Aroma verrühren und auf der Kuchenoberfläche verstreichen. Mit den Zuckerguss-Möhrchen verzieren und mindestens eine Stunde – besser länger – trocknen lassen.

Der Kuchen ist sehr flach, aber wie ich finde geschmacklich ein Genuss

nach oben springen

#15

RE: Yoghurtmuffins

in Kuchen 21.03.2012 15:45
von spinnnchen | 1.097 Beiträge

150 g extrazarte Haferflocken
300 g Karotten
5 Eier
125 g Zucker
1 P. Vanillezucker
3 EL lauwarmes Wasser
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
100 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
75 g Puderzucker
Saft von einer Zitrone
2 EL gehackte Pistazien

für 12 Stücke

1. Haferflocken in einer beschichteten Pfanne fettfrei rösten, danach abkühlen lassen. Karotten fein reiben und in Küchenpapier ausdrücken.

2. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, die Hälfte des Zuckers und den Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelb mit dem übrigen Zucker, Wasser und der Zitronenschale verrühren und unter den Eischnee rühren. Mandeln und Haferflocken und Backpulver mischen und unterziehen. Zum Schluss die geriebenen Karotten auflockern und unter den Teig heben.

3. Den Boden einer Springform (24 cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen.

4. Puderzucker sieben und mit Zitronensaft verrühren. Die Torte vorsichtig aus der Form lösen, Backpapier abziehen und die Torte auf eine Platte setzen. Mit Guss bestreichen und mit Pistazien garnieren.

nach oben springen


nach oben


Shoutbox
Forum Verzeichnis Die Topliste für Toplisten forenlist.de Deine moderierte Forenliste
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: 1josy
Besucherzähler
Heute waren 38 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1378 Themen und 24207 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 53 Benutzer (23.10.2012 02:49).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de