Herzlich Willkommen im Gartenforum "Traumgarten"!

Nicht nur Garten ist unser Thema!

Unser Gartenforum wurde am 20.Mai 2010 eröffnet!

#1

Italienischer Nudelauflauf

in Aufläufe 29.07.2012 15:19
von Rosenblüte | 493 Beiträge

Dazu kocht man 250 Gramm Muschelnudeln o.ä..
400 Gr. Hackfleisch wird mit einer Zwiebel und viiiiel Knoblauch angedünstet. Dazu eine kleine Dose pürrierte Tomaten. Dazu viel italienische Kräuter. Ziemlich trocken verkochen damit nicht viel Flüssigkeit dran ist.

Nun erst Nudel in eine Auflaufform schichten. Darauf nun eine Schicht von dem Hack. Darüber eine Hand voll geriebener Käse evtl. Emmentaler - kein Parmesan- der ist zu dominant. So weiter einschichten bis Nudel und Hack alle sind. Auf die letzte Lage Hackfleisch kommen dann Tomatenscheiben und geschnittene Petersilie und nochmals ganz dick Käse.

Das ganze wird nun mit ca. 1/8 Liter Milch und 4 Eier die verrührt sind aufgegossen.
Bei 180 Grad im Backofen ca. 40 Minuten backen bis der Käse obendrauf schön knusprig ist und die Flüssigkeit verkocht.
Lieber etwas zu wenig Milch nehmen als zu viel. Dazu gibts einen grünen Salat und ein Gläschen Merlot.

zuletzt bearbeitet 29.07.2012 15:20 | nach oben springen

#2

RE: Italienischer Nudelauflauf

in Aufläufe 29.07.2012 16:30
von Aqua | 5.764 Beiträge

mmmmmmh lecker.
ich bin ein absoluter nudelfan.


Lebe deinen Traum, träume nicht dein Leben

nach oben springen

#3

RE: Italienischer Nudelauflauf

in Aufläufe 16.04.2015 08:00
von hans45 | 6 Beiträge

Super lecker!! :) Werde ich auf jeden Fall nachkochen und dann berichten.

nach oben springen

#4

RE: Italienischer Nudelauflauf

in Aufläufe 01.05.2015 03:25
von Blauregen | 1.069 Beiträge

Ja, hoert sich sehr gut an! Jetzt krieg ich schon wieder Hunger, obwohl wir vorhin gerade gefuellte Paprikaschoten hatten.

Ich mache sehr gerne Nudelauflaeufe aus ungekochten Nudeln. Einfach eine Sosse mit ziemlich viel Fluessigkeit kochen, die harten Nudeln untermischen (keine Spaghetti, sondern eher Muscheln, Penne oder Farfalle oder die gedrehten), das ganze in eine Auflaufform, oben drauf noch Kaese oder was auch immer - und ab in den Ofen. 30 bis 40 Minuten, dann sind die Nudeln gut.

Das war eine Zeitlang unser bevorzugtes Sonntagsessen. Ich habe das Samstags immer so nebenbei schon vorbereitet, also schon alles komplett in die Form getan, so brauchte ich dann Sonntags nur den Ofen anzudrehen und unser Essen hat sich von alleine gekocht.


Liebe Gruesse aus Houston
Ulla
nach oben springen

#5

RE: Italienischer Nudelauflauf

in Aufläufe 07.10.2015 18:21
von KlaraHa | 17 Beiträge

Heute ausprobiert, echt lecker =)

nach oben springen

nach oben


Shoutbox
Forum Verzeichnis Die Topliste für Toplisten forenlist.de Deine moderierte Forenliste
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rosali
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1378 Themen und 24207 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 53 Benutzer (23.10.2012 02:49).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de