Herzlich Willkommen im Gartenforum "Traumgarten"!

Nicht nur Garten ist unser Thema!

Unser Gartenforum wurde am 20.Mai 2010 eröffnet!

#1

Tomatentarte

in Aufläufe 22.08.2012 20:00
von Rosenblüte | 493 Beiträge

Macht einen Mürbeteig mit 75 Gramm geriebenem Parmesan drin. Auf den Teig kommen dann Tomaten die in 1 cm dicke Ringe geschnitten werden. Anschliessend einen Guss aus Eiern, Sahne und Creme fraiche mit Salz, Pfeffer und Muskat darübergiessen und 35 Minuten bei 180 Grad im Umluftherd backen. Kann warm oder kalt gegessen werden.

Hab jetzt absichtlich nicht geschrieben wieviel Mehl etc....... eben je nach Grösse des Bleches das ihr machen wollt.

Meine Geburtstagsgäste haben alles bis auf den letzten Krümel weggeputzt.

nach oben springen

#2

RE: Tomatentarte

in Aufläufe 23.08.2012 22:42
von hexchen | 964 Beiträge

Schreibe aber doch bitte dein Rezept mit genauen Gewichtsangaben auf man kann es für die Größe ja abändern.


Grüße Karin

nach oben springen

#3

RE: Tomatentarte

in Aufläufe 24.08.2012 10:24
von flora | 2.766 Beiträge

ja, hexchen spricht aus, was ich auch gedacht habe...
Mengenangaben für eine Tarteform wären von Vorteil.

auch die Zutaten für den Mürbeteig...

nach oben springen

#4

RE: Tomatentarte

in Aufläufe 24.08.2012 13:43
von Rosenblüte | 493 Beiträge

Mach ich später, jetzt muss ich unbedingt in den Garten weil GG auf den Häckselplatz will und ich noch einiges an abgeblühten für den Sack abschneiden will.

nach oben springen

#5

RE: Tomatentarte

in Aufläufe 25.08.2012 17:40
von Rosenblüte | 493 Beiträge

So jetzt seid ihr dran: Rezept reicht für eine Springform 28 cm Durchmesser


Also einen Teig aus 200 gr. Mehl, 100 gr. Butter, 1 Ei und 75 gr. geriebenen Käse ( Parmesan oder ein anderer) machen.
Teig 1/2 Std. kalt stellen. Dann auswellen und in die Kuchenform geben. Wenn das auswellen schlecht geht wegen dem Käse einfach in die Form reindrücken. Einen hohen Rand machen damit der Guss nicht überläuft.

Dann Tomaten 1 cm dick in Scheiben schneiden und schön auf den Teig legen.
4 Eier, 100 Gramm Sahne und 150 gr. Cremefraiche mit Pfeffer, Salz und Muskat verrühren und über die Tarte giessen. Da wir gerne scharf essen hab ich noch Chillie reingetan, aber das muss nicht sein.

Bei 180 Grad Umluftherd ca. 35 Minuten backen. Anderer Herd auf 200 Grad schalten und backen.

Sie kann warm oder kalt gegessen werden. Viel Erfolg.

nach oben springen

#6

RE: Tomatentarte

in Aufläufe 26.08.2012 17:30
von flora | 2.766 Beiträge

Danke für die Mengenangaben,
probiere ich bestimmt mal aus...

nach oben springen

#7

RE: Tomatentarte

in Aufläufe 26.08.2012 17:36
von hexchen | 964 Beiträge

Super mit der Mengenangabe werde ich es auch testen.


Grüße Karin

nach oben springen

nach oben


Shoutbox
Forum Verzeichnis Die Topliste für Toplisten forenlist.de Deine moderierte Forenliste
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: fichtenmoped
Besucherzähler
Heute waren 32 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1370 Themen und 24195 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 53 Benutzer (23.10.2012 02:49).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de